Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) gelten für alle Verträge, Nebenleistungen, Auskünfte und Beratungen, die wir als Firma Immo K abschließen. Andere Bedingungen sind für uns nur bindend, wenn diese von uns schriftlich anerkannt sind.

 

§1 Haftung

Alle objektbezogenen Angaben basieren auf Informationen von Dritten, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit die Firma Immo K keine Haftung übernimmt. Es ist Sache des Kunden diese Angaben zu überprüfen. Ausdrücklich ausgeschossen ist eine Haftung der Immo K für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen. Gleiches gilt für Erfüllungshilfen und Pflichtverletzung der Immo K.

 

§2 Vertraulichkeit

Sämtliche Angebote und Mitteilungen sind ausschließlich für den Kunden bestimmt und dürfen  nicht an Dritte weitergeben werden. Eine Weitergabe an Dritte bedarf ausschließlich schriftlicher Genehmigung der Immo K. Kommt es aufgrund einer Zuwiderhandlung zu einem Vertragsabschuss, so schuldet der Kunde die mit der Immo K vereinbarte Provision.

 

§3 Datenschutz

Personenbezogene Daten werden nach dem Datenschutzgesetzt verarbeitet. Unsere ausführliche Datenschutzerklärung ist unter www.immo-k-lph.de/datenschutz einzusehen.

 

§4 Doppeltätigkeit

Die Immo K ist berechtigt, für beide Parteien des beabsichtigen Vertrags entgeltlich tätig zu werden.

 

§5 Vorkenntnis

Ist dem Kunden das von uns angebotene Objekt bereits bekannt, so ist dieser verpflichtet, uns innerhalb von vier Werkstagen darüber in Kenntnis zu setzen. Es ist darüber Auskunft zu erteilen, wann und durch wen der Nachweis des angebotenen Objekts erfolgte. Unterlässt er dies, erkennt der Kunde unsere weitere Tätigkeit als Makler in dieser Angelegenheit als eine für den Vertragsabschluss ursächliche Tätigkeit an.

 

§ 6 Provisionsanspruch

Unser Provisionsanspruch entsteht, sobald aufgrund unseres Nachweises oder unsere Vermittlung ein Vertrag zustande gekommen ist. Der Provisionsanspruch entsteht mit Vertragsabschluss bzw. Beurkundung und ist sofort fällig. Der Anspruch auf Provision besteht auch dann, wenn der abgeschlossene Vertrag zu anderen als den angebotenen Bedingungen abgeschlossen wird oder er über ein anderes Objekt des von uns genannten Vertragspartners zustande kommt, sofern das zustande kommende Geschäft wirtschaftlich gleichwertig, wie das ursprüngliche Angebot, ist.
Der Provisionsanspruche entsteht auch, wenn der Auftraggeber den erhaltenen Nachweis an einen Dritter weitergibt und dieser den Kaufvertrag abschließt. Die Provision errechnet sich aus dem Kaufpreis bzw. dem Gesamtwert des Vertrages zuzüglich der gültigen Umsatzsteuer (aktuell 19%) Kaufpreisersetzende Käufervergütung wie zum Bespiel Übernahme von Hypotheken, Einrichtungsablöse, usw., zählen ausdrücklich zum Kaufpreis.

 

§ 7 Ersatzgeschäft

Anspruch auf Provision hat die Firma Immo K auch dann, wenn infolge eines Nachweises oder infolge Vermittlung eine Anmietung oder Pacht des Objektes zustande kommt und der Kauf des Objekts erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt wird. Die Provision aus Vermietung oder Pacht wird in diesem Fall verrechnet.

 

§8 Verjährung

Ansprüche des Kunden gegenüber der Immo K verjähren nach drei Jahren, sollte die gesetzliche Verjährungsfrist im Einzelfall eine kürzere sein, so ist diese anzuwenden.

 

§9 Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort sind Biberach an der Riß, sofern der Kunde als Vollkaufmann tätig ist. Alle Vereinbarungen zwischen Immo K und dem Kunden unterliegen dem deutschen Recht.

 

§10 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich (z.B. E-Mail, Brief) widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt eine rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

IMMO K
Moritz-Henle-Straße 12
88471 Laupheim
Deutschland

( T ) 07392 . 93 90 96 0
( E ) hallo@immo–k–lph.de

www.immo-k-lph.de

Im Falle eines wirksames Widerrufs, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich , aber spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, denn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.